Dobrindt stellt Maut-Plan vor

Berlin. Nun plant Deutschlands Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die umstrittene Pkw-Maut nicht mehr für das komplette Straßennetz. Sein Konzept sieht eine Infrastruktur-Abgabe für Bundesfernstraßen vor. Dazu gehören Autobahnen und Bundesstraßen. Sein angekündigter Gesetzentwurf sei fertig.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.