„Den Konsum bestrafen ist absurd“

von Birgit Entner

Cannabis: Verwaltungsrecht würde mehr Probleme bereiten als Strafrecht, so Amann.

Wien. (VN-ebi) Die Motivation zur Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten sei ein gutes Ansinnen der Vorarlberger Landtagsparteien, erklärt Bernhard Amann im VN-Gespräch. Dies aber mit der Überführung vom Straf- ins Verwaltungsrecht bewerkstelligen zu wollen, sei der falsche Weg, betont er. Der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.