Mafia-Prozess mit Präsident

rom. Der italienische Präsident Giorgio Napolitano ist gestern als Zeuge in einem Mafia-Prozess befragt worden. Drei Stunden lang habe der 89-jährige Staatschef in Rom zu allen Fragen Stellung genommen, erklärte man aus seinem Büro. Es ging um angebliche Verhandlungen der Regierung mit der Verbreche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.