Bund kürzte seit 2003 rund 20.000 Stellen

Wien. Der Bund baute seit 2003 rund 20.000 Mitarbeiter ab, seit 1997 ist der Personalstand sogar um fast 40.000 Beschäftigte gesunken. Diese Zahlen gehen aus dem neuesten Personalhandbuch hervor. Per 31. 12. 2013 hatte der Bund 129.873 Beschäftigte auf Vollzeitbasis. Die Gewerkschaft Öffentlicher Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.