„Armutszahlen sind besorgniserregend“

von Birgit Entner

Wien. (VN-ebi) Für die Vorarlberger Oppositionsparteien sind die gestern in den VN publizierten Armutszahlen „besorgniserregend“, wie etwa FPÖ-Sozialsprecherin Cornelia Michalke betont. Sie fordert eine Vereinfachung des Systems, also eine Bündelung der Mittel auf soziale Kernleistungen. SPÖ-Frauens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.