Jazenjuk: Der Gasstreit ist noch nicht beendet

EU-Kommissar Oettinger in Kiew. Kein Hinweis auf Massengräber.

kiew, moskau. (VN) Trotz jüngster Fortschritte im Gasstreit mit Russland rechnet der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk mit „weiterhin schwierigen Gesprächen“. Präsident Petro Poroschenko hatte am Wochenende eine Einigung mit Russland zumindest auf einen „Winterpreis“  verkündet. Für Jazenju

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.