Eine frostige Offensive

Die „ernsten Differenzen“ zwischen Wladimir Putin und Angela Merkel bleiben bestehen.  FOTO: AP
Die „ernsten Differenzen“ zwischen Wladimir Putin und Angela Merkel bleiben bestehen. FOTO: AP

Kein Durchbruch bei Ukraine-Krise-Gesprächen in Mailand. Merkels Nacht mit Putin.

mailand, kiew. (VN-hrj) Die diplomatische Offensive europäischer Spitzenpolitiker zur Ukraine-Krise im Rahmen des Asien-Europa-Gipfels (ASEM) gestern in Mailand hat nicht den erhofften Durchbruch gebracht. An den Gesprächen nahmen der russische Präsident Wladimir Putin, sein ukrainischer Amtskollege

Artikel 2 von 16
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.