Auch Schelling fordert Geld von Kärnten

Wien. Ex-Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) wollte von Kärnten die 500 Millionen Euro aus dem sogenannten Zukunftsfonds als finanziellen Beitrag zu den Abwicklungskosten der Hypo Alpe Adria. Auch sein Nachfolger Hans-Jörg Schelling (ÖVP) verlangt einen Beitrag Kärntens, wie aus einer parlamen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.