Drohnen-Einsatz verzögert sich

kiew, wien. Der Einsatz österreichischer Drohnen zur Überwachung der Waffenruhe in der Ostukraine und der Grenze zwischen der Ukraine und Russland im Rahmen der Beobachtungsmission der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) verzögert sich „auf unbestimmte Zeit“, wie aus info

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.