„Menschliches Leid darf uns nicht egal sein“

Separatisten planen eigene Wahl. Faymann zur Ukraine-Krise.

kiew. Gegen den Widerstand der Regierung in Kiew organisieren die Separatisten in der Ostukraine für den 2. November eigene Wahlen. Mit der Abstimmung über Regionalparlamente bekräftigten sie ihr Streben nach Unabhängigkeit, teilten die Aufständischen in Donezk und Lugansk gestern mit. Eine Teilnahm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.