VP-Präsidium beriet Schlappe bei Wahlen

von Anton Walser
Holte sich gestern Abend im Parteipräsidium grünes Licht für Regierungsverhandlungen: LH Markus Wallner.  Foto: Stiplovsek
Holte sich gestern Abend im Parteipräsidium grünes Licht für Regierungsverhandlungen: LH Markus Wallner. Foto: Stiplovsek

Dornbirner Kolpinghaus Schauplatz für erste VP-Parteisitzung nach Landtagswahl.

Dornbirn. (VN-tw) Warum verlor die Vorarlberger Volkspartei am Wahlsonntag ihre absolute Mehrheit im Landtag? Diese und andere heikle Fragen standen im Mittelpunkt einer Präsidiumssitzung der Volkspartei im Kolpinghaus in Dornbirn.

Einhellig hinter LH Wallner

Parteichef und LH Markus Wallner ließ sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.