Pufferzone und ein Sonderstatus

von Heidi Rinke-Jarosch
Die Vereinbarung in Minsk inkludiert auch den Austausch von Kriegsgefangenen auf beiden Seiten. FOTO: EPA
Die Vereinbarung in Minsk inkludiert auch den Austausch von Kriegsgefangenen auf beiden Seiten. FOTO: EPA

Polen erklärt sich bereit, die Ukraine mit Waffen zu beliefern. Feuerpause soll der Aufrüstung dienen. 

kiew, minsk. (VN-hrj) „Wenn das Nachbarland Rüstungsgüter kaufen will, ist die polnische Rüstungsindustrie nur zu gerne bereit, diese zu liefern.“ Das sagte Polens Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak gestern einem polnischen Privatsender. Mit dem Nachbarland hat Siemoniak die Ukraine gemeint, wom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.