VN-Interview. Michael Ritsch (46), SPÖ

„Zwerge haben den Klubstatus gerettet“

SPÖ-Chef Ritsch hatte gestern wahrlich keinen Grund zur Freude.
SPÖ-Chef Ritsch hatte gestern wahrlich keinen Grund zur Freude.

BREGENZ. Die Sozialdemokratie ist in Vorarlberg nur mehr einstellig. Michael Ritsch will trotz des historischen Tiefs vorerst nicht zurücktreten.

Können Sie diesem Ergebnis überhaupt etwas Positives abgewinnen?

RITSCH: Wir haben gehofft, dass es ein historischer Wahltag wird. Der ist es geworden, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.