Volkspartei muss nun auf Partnersuche gehen

Bregenz. Die Absolute ist weg, Markus Wallner braucht einen Koalitionspartner. Zwei Parteien bieten sich an: Sowohl Dieter Egger (FPÖ) als auch Johannes Rauch (Grüne) sehen sich mit ihren Wahlergebnissen im Rücken als logische Mitregierer. Den Fahrplan gibt die Landeshauptmannpartei vor. Heute Abend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.