Kein Mandat für die Piraten

bregenz. Schwarzer Anzug, violettes Hemd: Friedrich Gsellmann (51), Spitzenkandidat von Vorarlbergs Piraten,  gab seine Stimme im Kindergarten Achsiedlung ab. „Ich erhoffe mir das Unwahrscheinliche, und zwar, dass wir ein Mandat bekommen“, sagte er und begann dann noch „70 Jahre schwarze Herrschaft“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.