HINTERGRUND. Heidi Rinke-Jarosch zu möglichen Folgen des Schottland-Votums

Referendum spaltet auch andere EU-Länder

Schottlands Regierungschef Alex Salmond ist zuversichtlich.  AP
Schottlands Regierungschef Alex Salmond ist zuversichtlich. AP

Wird Schottland unabhängig, dann drohen weitere Abspaltungen in Europa.

edinburgh, schwarzach. Europa sollte zusammenwachsen, wirtschaftlich und politisch eine Einheit bilden. Das war ein ursprüngliches Ziel der EU-Erweiterung. Doch längst haben sich in mehreren EU-Mitgliedsstaaten Abspaltungstendenzen bemerkbar gemacht, die von separatistischen Bewegungen forciert werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.