UN-Untätigkeit hat IS gestärkt

Paulo Sergio Pinheiro kritisiert den UN-Sicherheitsrat.  AP
Paulo Sergio Pinheiro kritisiert den UN-Sicherheitsrat. AP

genf. Durch Untätigkeit im Syrien-Konflikt hat der UN-Sicherheitsrat zum Erstarken des Islamischen Staats (IS) beigetragen, sagt der UN-Ermittler Paulo Sérgio Pinheiro. Dies habe den Kriegsparteien erlaubt, „straflos vorzugehen und die Syrien zerstörende Gewalt noch angefacht“. Davon profitiere vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.