Heinisch-Hosek plant mehr Schulautonomie

Wien. Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) will bei der Regierungsklausur Ende September unter anderem ein Schulautonomie-Paket vorlegen. So sollen Schulen etwa über die Dauer bzw. Verteilung der Unterrichtseinheiten selbst entscheiden können, so die Ministerin im „Kurier“. Die 50-Minute

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.