„Unwürdiges Tauziehen“

von Birgit Entner

Caritas: Asylwerber würden von Bund und Ländern wie „heiße Kartoffeln“ behandelt.

Wien. (VN-ebi) Die Zahl der Asylwerber nimmt offenbar schneller zu, als deren Unterbringungsmöglichkeiten. Das Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen beherbergt trotz Aufnahmestopp erneut 1400 Flüchtlinge. Im obersteirischen Spital am Semmering sorgt ein neu errichtetes Quartier für Unruhe. In Salzburg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.