Bifie-Direktoren erhielten hohe Entschädigung

Wien. Martin Netzer und Christian Wiesner haben für ihren vorzeitigen Rücktritt von der Spitze des Bundesinstituts für Bildungsforschung (Bifie) eine „Abgangsentschädigung“ von jeweils fünf Monatsgehältern erhalten, zeigt die Anfragebeantwortung durch Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.