Mehr Ärger um die Maut

Kanzlerin Angela Merkel und Verkehrsminister Alexander Dobrindt sind sich einig: Die Pkw-Maut muss durchgesetzt werden. FOTO: REUTERS
Kanzlerin Angela Merkel und Verkehrsminister Alexander Dobrindt sind sich einig: Die Pkw-Maut muss durchgesetzt werden. FOTO: REUTERS

Merkel und Dobrindt ziehen an einem Strang: Nichts zu ändern am Maut-Projekt.

berlin. Trotz immer neuer Einwände gegen seine Maut-Pläne macht Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CDU) klar: Er steht zu seinem Konzept und will die geplante Pkw-Maut durchfechten, auch wenn regierungsinterne Widerstände in der CDU zugenommen haben. „Ich habe nichts an meinem Plan zu ändern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.