Hilfskonvoi aus Russland darf in die Ukraine fahren

Angehörige verabschieden sich von freiwilligen Soldaten, die mit einer ukrainischen Spezial-Truppe gegen die Separatisten kämpfen. Foto: AP
Angehörige verabschieden sich von freiwilligen Soldaten, die mit einer ukrainischen Spezial-Truppe gegen die Separatisten kämpfen. Foto: AP

Russischer Hilfskonvoi setzt Fahrt fort. Ukrainischer Kampfjet abgeschossen.

Kiew, moskau. Die ukrainische Regierung hat den russischen Hilfskonvoi, der in Kamensk-Schachtinski feststeckt, als humanitäre Hilfe anerkannt und damit den Weg über die Grenze freigegeben. Daraufhin haben sich russische und ukrainische Grenzschützer auf einen Beginn der Inspektion der Lkw-Ladungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.