Bures soll NR-Präsidentin werden

Doris Bures fordert „Dialog auf Augenhöhe“.
Doris Bures fordert „Dialog auf Augenhöhe“.

SPÖ Vorarlberg zeigt sich mit der Regierungsumbildung in Wien zufrieden.

wien, bregenz. Aus verschiedenen Quellen in Regierungskreisen wurde vernommen, dass die Nachfolge Barbara Prammers als Nationalratspräsidentin bereits so gut wie entschieden sei. Infrastrukturministerin Doris Bures (SPÖ) soll das zweithöchste Amt der Republik übertragen werden.

Offiziell wurde seiten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.