Länder bei Asyl uneins

von Thomas Matt
Im steirischen Vordernberg wurde zu Jahresbeginn das 25 Millionen Euro teure Schubhaftzentrum eröffnet. Foto: APA
Im steirischen Vordernberg wurde zu Jahresbeginn das 25 Millionen Euro teure Schubhaftzentrum eröffnet. Foto: APA

Salzburgs LH kann sich Erstaufnahmezentrum vorstellen. Vorarlberg sieht das anders.

Bregenz. (VN-tm) Die diesen Sommer anreichernde Asyldebatte erlitt zum Wochenende gleich zwei Höhepunkte im Sekundentakt. Einmal versprach Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) dem Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), ihre Idee, in den Bundesländern Erstaufnahmezentren zu errichten, vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.