Mautpläne verstoßen gegen EU-Recht

Berlin. Die Pläne des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt für eine Pkw-Maut verstoßen laut Wissenschaftlichem Dienst des Bundestags gegen EU-Recht. Das Konzept führe gleich mehrfach zu einer „mittelbaren Diskriminierung von Unionsbürgern“, heißt es in der Studie. Das Ministerium wirft dem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.