Greenwald hat Vernehmung abgelehnt

Grenn Greenwald sagte Termin im Bundestag ab. Foto: Reuters
Grenn Greenwald sagte Termin im Bundestag ab. Foto: Reuters

Berlin. Der US-Journalist Glenn Greenwald sagte seine für September geplante Vernehmung im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages ab, da der Ausschuss keine Befragung des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowdens in Deutschland ermögliche. Ihm hatte Snowden seine Dokumente anvertraut. Greenwald war an

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.