Ermittlungsverfahren gegen Sarkozy

Nicolas Sarkozy gestern Vormittag vor seinem Amtssitz in Paris: Gerüchte um sozialistische Verschwörung. Foto: Reuters
Nicolas Sarkozy gestern Vormittag vor seinem Amtssitz in Paris: Gerüchte um sozialistische Verschwörung. Foto: Reuters

Staatsanwaltschaft belastet Frankreichs Ex-Präsidenten: Unerlaubte Einflussnahme.

Paris. Die Pariser Staatsanwaltschaft hat gestern formell ein Ermittlungsverfahren gegen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy wegen des Verdachts auf Korruption, unerlaubte Einflussnahme und Verletzung des Berufsgeheimnisses eingeleitet. Premier Manuel Valls wies Spekulationen um eine sozialistische Versc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.