Russen halten sich zurück

Ostukraine: Kontrollposten prorussischer Separatisten. Aus Moskau kommen gemäßigte Töne, die Kämpfe dauern jedoch an. Foto: Reuters
Ostukraine: Kontrollposten prorussischer Separatisten. Aus Moskau kommen gemäßigte Töne, die Kämpfe dauern jedoch an. Foto: Reuters

Erlaubnis für Militärintervention in der Ost­ukraine aufgehoben.

Moskau. Der russische Föderationsrat hat die Vollmacht für Präsident Wladimir Putin zum möglichen Einmarsch in der Ukraine aufgehoben. Das Oberhaus des Parlaments sei damit einem Antrag des russischen Präsidenten nachgekommen, meldete die Agentur Interfax gestern. Der Rat hatte Putin die Erlaubnis z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.