Österreich trägt Verantwortung

Wien. In einem Staatsakt in der Nationalbibliothek in Wien hat das offizielle Österreich gestern des Beginns des Ersten Weltkriegs sowie des Todes von Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner vor 100 Jahren gedacht. Bundespräsident Heinz Fischer sprach dabei vom „beträchtlichen Anteil“ der öste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.