Walser befürchtet viel höhere Einsparungen

von Klaus Hämmerle
Umzingelt von Kritikern: Gabriele Heinisch-Hosek. Foto: APA
Umzingelt von Kritikern: Gabriele Heinisch-Hosek. Foto: APA

Kürzungen an Schulen: 200 Millionen Euro betrage der Bedarf.

Wien, Bregenz. (VN-hk) Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek bagatellisiere die Dimension des Einsparungsbedarfs im Bildungsressort, ist sich der grüne Bildungssprecher Harald Walser sicher. „Nicht 57 Millionen Euro, so wie von der Ministerin behauptet, sondern mindestens 200 Millionen beträgt der Eins

Artikel 2 von 13
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.