„Hinrichtung kleiner Blätter“

Salzburg. Angesichts der drohenden Kürzung der Presseförderung hat Martin Aistleitner, Geschäftsführer der „Salzburger Volkszeitung“, drastische Worte gefunden. Die Reduktion der Besonderen Presseförderung um zwei Millionen Euro sowie deren Koppelung an 17 hauptberuflich tätige Journalisten sei kein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.