Gastkommentar

Ein Mölzer – ein Wort

Ein Mann – ein Wort. Wenn Mölzer „Neger“ sagt, meint er „Neger“. Und wenn er das Dritte Reich als im Vergleich zum „Negerkonglomerat EU“ als „wahrscheinlich formlos und liberal“ bezeichnet, so verunglimpft er nicht nur die EU mit einem krass rassistischen Unterton – er verharmlost gleichzeitig auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.