Mölzer: Rücktritt kein Thema

11.000 Unterstützer für Verhetzungs-Anzeige von Köhlmeier.

Wien. Der FPÖ-Spitzenkandidat für die EU-Wahl, Andreas Mölzer, will nach der Kritik an seinen umstrittenen Aussagen nicht zurücktreten. Auch die Ankündigung von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, mit ihm deshalb ein persönliches Gespräch führen zu wollen, lässt ihn kalt. „Mein Parteiobmann hat keines

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.