Petitionen gefährdet

von Johannes Huber
Protestaktion vor dem Kanzleramt: Wer sind die Hypo-Gläubiger, die ihr Geld aufgrund der „Bad Bank“-Lösung zurückbekommen sollen? Foto: APA
Protestaktion vor dem Kanzleramt: Wer sind die Hypo-Gläubiger, die ihr Geld aufgrund der „Bad Bank“-Lösung zurückbekommen sollen? Foto: APA

Causa Hypo Alpe Adria: SPÖ und ÖVP haben genug vom Ruf nach einem U-Ausschuss.

Wien. (VN-joh) Mehr als 5000 Österreicherinnen und Österreicher haben seit Dienstagabend auf der Seite www.parlament.gv.at die Onlinepetitionen für einen Untersuchungsausschuss zur Causa Hypo Alpe Adria unterstützt. Bis gestern Nachmittag sind damit immerhin schon 55.331 zusammengekommen. Bis Ostern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.