Brutaler Angriff auf Luzenko

Polizisten verprügelten Oppositionsführer Juri Luzenko.  Foto: Ap
Polizisten verprügelten Oppositionsführer Juri Luzenko. Foto: Ap

Kiew. Nach dem Angriff auf den ukrainischen Oppositionsführer Juri Luzenko sind in Kiew zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Rund 50.000 Anhänger der Opposition versammelten sich am Sonntag auf dem zentralen Unabhängigkeitsplatz („Maidan“), um gegen die Misshandlung des früheren Innenminis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.