Ute Bock bleibt im Krankenhaus

Wien. Die Flüchtlingshelferin Ute Bock muss nach ihrem Mitte Dezember erlittenen Schlaganfall noch eine weitere Woche im Krankenhaus bleiben. Anschließend soll die Rehabilitation beginnen, sagte Michael Havel vom Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock gestern. Bocks Zustand sei ähnlich wie vergangene Wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.