Bürgermeister geschwächt

Rauchte Crack: Torontos Stadtoberhaupt Rob Ford. Foto: RTS
Rauchte Crack: Torontos Stadtoberhaupt Rob Ford. Foto: RTS

Toronto. Er hat zugegeben, Crack geraucht zu haben, und ziemlich viel zu trinken – aber zurücktreten will Torontos Skandalbürgermeister Rob Ford trotzdem nicht. Jetzt hat der Stadtrat ihm fast alle Macht genommen: Der 44-Jährige werde in Zukunft nicht mehr den Exekutivausschuss der kanadischen Metro

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.