Netanyahu lädt Abbas zu Rede vor Knesset ein

Jerusalem. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas eingeladen, vor der Knesset zu sprechen. Abbas müsse dort aber auch anerkennen, dass das jüdische Volk seit fast 4000 Jahren mit Israel verbunden sei, sagte Netan­yahu gestern kurz vor einer Gast

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.