Rebellenführer in Syrien getötet

Kampf um Syrien: Schwere Verluste für die Rebellen. Foto: RTS
Kampf um Syrien: Schwere Verluste für die Rebellen. Foto: RTS

Aleppo. Die syrischen Regierungstruppen töteten Aktivisten zufolge mehrere Anführer der Aufständischen. Bei einem Luftangriff auf Aleppo sei am Donnerstag der Verantwortliche für die Spionageaktivitäten der radikal-islamischen Brigade Liwa al-Fatah ums Leben gekommen. Bei weiteren Angriffen der Arme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.