Obama bekommt nichts mehr durch

Obama auf Wahlkampfreise: 2014 wird der Kongress gewählt. Demokraten befürchten Stimmenverlust. Foto: AP
Obama auf Wahlkampfreise: 2014 wird der Kongress gewählt. Demokraten befürchten Stimmenverlust. Foto: AP

Gesundheitsreform zeigt Machtlosigkeit des amerikanischen Präsidenten.

Wien. (VN-ebi, apa) Vergrämt sieht US-Präsident Barack Obama derzeit aus, müde und ungewöhnlich selbstzweifelnd. Machtlos muss er seit Wochen mitansehen, wie ihm sein wohl wichtigstes politisches Projekt um die Ohren fliegt. Seine Gesundheitsreform hätte ein Meilenstein in der US-Geschichte werden k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.