Mit 53,6 in Frühpension

von Johannes Huber

Die Stadt Wien gönnt ihren Mitarbeitern eine lukrative Altersversorgung.

Wien. (VN-joh) Während die Bundes-ÖVP einen Mantel des Schweigens über Pensionsprivilegien geworfen hat, gibt es in der Landesorganisation Wien einen Funktionär, der sich in regelmäßigen Abständen damit auseinandersetzt; und zwar so, dass es auffällt: Gemeinderat Wolfgang Ulm schafft es immer wieder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.