Österreich übernimmt Vorsitz im Europarat

STraßburg. Österreich übernahm gestern den halbjährlich wechselnden Vorsitz im Europarat. Als Schwerpunkte für die Präsidentschaft nannte Außenminister Michael Spindelegger (ÖVP) den Kampf gegen Menschenhandel und für Meinungsfreiheit. Geplant ist auch eine Außenministerkonferenz in Wien. Der Europa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.