USA hörten den Papst ab

Papst und hochrangige Geistliche offenbar bespitzelt. Foto: RTS
Papst und hochrangige Geistliche offenbar bespitzelt. Foto: RTS

Wikileaks: Franziskus seit 2005 im Visier der NSA. Spionage auch vor dem Konklave im März.

Rom. Der Skandal um angebliche amerikanische Spionageaktivitäten zieht immer weitere Kreise und soll jetzt auch den Vatikan betreffen. Der US-Geheimdienst NSA habe auch den Papst abgehört, berichtete das italienische Nachrichtenmagazin „Panorama” in seiner heutigen Ausgabe. Demnach wurden Gespräche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.