„Frauen unterschätzen sich“

von Johannes Huber
Beruf und Familie vereint: Tanja Windbüchler-Souschill von den Grünen bei der konstituierenden Sitzung des Nationalrats am Mittwoch. Foto: APA
Beruf und Familie vereint: Tanja Windbüchler-Souschill von den Grünen bei der konstituierenden Sitzung des Nationalrats am Mittwoch. Foto: APA

Auch der neue Nationalrat ist männerdominiert: Politikerinnen wundert das nicht.

Wien. (VN-joh) Noch nie hat es so viele Nationalratsabgeordnete aus Vorarlberg gegeben wie in der soeben eröffneten Legislaturperiode: neun. Das ist die eine Seite. Die andere ist, dass keine einzige Vorarlbergerin mehr im Hohen Haus sitzt. In den letzten Jahren war es mit Sabine Man­dak (Grüne) und

Artikel 2 von 14
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.