China ortet Terroranschlag

Peking. Nachdem ein Auto vor zwei Tagen in der chinesischen Hauptstadt in eine Menschenmenge raste und danach in Flammen aufging, sprach die chinesische Führung gestern nicht mehr von einem Unfall. Es sei ein Terrorakt gewesen. Fünf Menschen kamen dabei ums Leben. Die Attentäter sowie fünf festgenom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.