Giftgas-Lager in Syrien zerstört

Mission der Inspektoren soll 2014 abgeschlossen sein. Foto: EPA
Mission der Inspektoren soll 2014 abgeschlossen sein. Foto: EPA

Beirut. Die Inspektoren der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) untersuchten in Syrien bisher elf Produktions- und Lagerstätten für Nerven- und Giftgase. An sechs der Standorte sei „wichtige Ausrüstung“ zerstört worden, teilte die Organisation gestern mit. Unter anderem sei auch die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.