Abgeordnete gegen Pendelei

Brüssel. Das EU-Parlament pendelt zwischen seinen Standorten Brüssel und Straßburg. Das soll aufhören, sagen viele Abgeordnete, zumal das 250 Millionen Euro kostet. Hans-Peter Martin sieht nun einen Hoffnungsschimmer: Am 20. November soll das Parlament selber über seinen Sitz entscheiden. Frankreich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.