Nur drei von vier gingen wählen

Wien. Bei der heurigen Natio­nalratswahl gab es 167.509 Briefwähler mehr als bei der Premiere 2008, aber dennoch ist die Wahlbeteiligung massiv zurückgegangen. Mit nur 74,91 Prozent ist sie so niedrig wie nie zuvor in der Zweiten Republik. In allen Bundesländern übten weniger Wahlberechtigte ihr Sti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.