NEOS zu Koalitionsgesprächen bereit

Der NEOS-Vorstand tagte gestern Vormittag in Wien: Eine Fusion mit dem Liberalen Forum wurde diskutiert. Foto: APA
Der NEOS-Vorstand tagte gestern Vormittag in Wien: Eine Fusion mit dem Liberalen Forum wurde diskutiert. Foto: APA

Chancen für Rot-Schwarz-Pink stehen für Matthias Strolz „fifty-fifty“.

Wien. Die NEOS drängen weiter mit Vehemenz in eine neue Bundesregierung. Man habe es sich zum Ziel gesetzt, mit SPÖ und ÖVP in Verhandlungen über eine Dreierkoalition treten zu können, sagte der Chef und Spitzenkandidat der mit 4,8 Prozent ins Parlament eingezogenen Partei, Matthias Strolz, gestern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.