Schwerer Dämpfer für Vorarlbergs Schwarze

Jubel bei NEOS und Blauen. Lange Gesichter bei Volkspartei und Sozialdemokraten.

Bregenz. Wahlen sorgen naturgemäß für Nachwehen. Vor allem dann, wenn einst mächtige Großparteien wie Sozialdemokraten und Volkspartei abermals teilweise empfindliche Einbußen an Stimmen hinnehmen müssen. So auch in Vorarlberg. Selbst LH Markus Wallner schätzt, dass auch Wähler, die bislang bei der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.